1. Möhnenverein Heimbach 1935 e.V.
1. Möhnenverein Heimbach 1935 e.V.

Aktuelles +++ News

___________________________________

22 Jahre Möhnengarde Heimbach - Herzlichen Glückwunsch!

Wir, der Heimbacher Möhnenvorstand bedankt sich ganz herzlichen bei unserer  Möhnengarde für tolle 22 Jahre und das schöne Fest am 24.6.! Es war ein sehr schöner und durchweg gelungener Abend! Danke!!! Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahre mit euch!

___________________________________

___________________________________

Heimbacher Möhnen wählten neuen Vorstand

Der Vorstand des Heimbacher Möhnenvereins 1935 e.V.  lud am Mittwoch, 26.04.2017 alle Vereinsmitglieder zur diesjährigen satzungsgemäßen Jahreshauptversammlung ins Pfarrheim Heimbach-Weis ein. Zur Freude des Vorstandes folgten sehr viele Mitgliederinnen der Einladung und Präsidentin Corinna Wagner konnte die Versammlung mit einem dreifachen „Ömmer Parat“ im vollen Pfarrsaal pünktlich eröffnen.

 

Als ersten Tagesordnungspunkt gedachten die Mitglieder den Verstorbenen des vergangenen Jahres. Anschließend verlas  Geschäftsführerin Sonja Falk den Geschäftsbericht für das abgelaufene Vereinsjahr aus dem hervor ging, dass  die Heimbacher Möhnen nicht nur rund um die närrischen Tage sehr aktiv sind, sondern das ganze Jahr über immer wieder mit vielen verschiedenen Aktivitäten für den Verein und die Brauchtumspflege zur Stelle stehen! So erhielten die Mitglieder einen Rückblick auf viele schöne und erfolgreiche Veranstaltungen, wie die Tagestour nach Bonn, dem Weindorf auf dem Dorffest oder dem Weihnachtsmarkt in der Abtei Rommersdorf.

 

Ein Highlight eines jeden Möhnenjahres stellt natürlich der Möhnenball im November dar. Unter dem Motto „Spielen und zocken, die Möhnen rocken“ verwandelten die Heimbacher Möhnen zu Ehren von Obermöhn Annemarie und ihrem Gefolge die Festhalle im grauen und tristen November kurzerhand in ein buntes, fröhliches Spielparadies und holten mit ihrem tollen und abwechslungsreichen Programm manch einen buchstäblich von den Socken.

In diesem Jahr feierten die Möhnen eine weitere sehr erfolgreiche Premiere! Erstmals wurde der Möhnenkaffee im Anschluss an den Möhnenumzug an Schwerdonnerstag nicht mehr im Schwanensaal, sondern im Pfarrheim Heimbach-Weis veranstaltet. Bis spät in die Abendstunden wurde im voll besetzten Saal ausgelassen gefeiert, getanzt und gelacht!

 

Sabine Gräwer stellte im ihrem folgenden Kassenbericht die Ein- und Ausgaben gegenüber und bekam durch die beiden Kassenprüferinnen Anja Fergen und Anja Hissnauer die einwandfreie Führung der Kasse bestätigt.

 

Als nächster Tagesordnungspunkt standen die Vorstandswahlen an. Versammlungsleiterin Andrea Ley bedankte sich im Namen des Vereins bei dem scheidenden Vorstand für die geleistete Arbeit und bat um die Entlastung des Vorstandes, die einstimmig erfolgte.

 

Bei den anschließenden Vorstandswahlen stellten sich leider Sonja Kirst, Sabine Gräwer, Heike Fischer, Birgit Grce, Rosi Muscheid und Andrea Maerz nicht mehr zur Wahl. Somit musste der Vorstand fast komplett neu besetzt werden. In den geschäftsführenden Vorstand wählten die Versammlung neben der 1. Präsidentin Corinna Wagner, Tina Meeß als 2. Präsidentin, Sonja Falk als Geschäftsführerin, sowie Sonja Nels als Kassiererin. Martina Herz und Simone Hammes stellten sich zur Wiederwahl und wurden gemeinsam mit Isabelle Schlösser, Andrea Busch, Kathrin Lange, Nadine Kröll und  Kristin Sturm als Beisitzerinnen gewählt. Der neue Vorstand setzt sich also erfreulicherweise, nach ein paar Jahren, erstmals wieder aus 11 Frauen zusammen – viel Erfolg! An dieser Stelle nochmals ein ganz herzliches Dankeschön an alle ausgeschiedenen Vorstandsfrauen für das große Engagement und die viele geleistete Arbeit!

 

Nach der Vorstandswahl folgte unter „Verschiedenes“ der nächste Tagesordnungspunkt, wo neben dem Aktiventreffen am 01.06.2017 und dem Möhnenball am 18.11.2017 auch die Ganztagestour bekannt gegeben wurde. Die Versammlung hatte die Qual der Wahl und entschied sich für die Tagestour nach Ahrweiler am Sa. 01.07.2017. Anmeldungen werden ab sofort bei Sonja Falk unter Tel.: 02622/83134 entgegen genommen.

___________________________________

Erfolgreiche Premiere des Möhnenkaffees im Pfarrheim

Unser erster Möhnenkaffee an Schwerdonnerstag im Pfarrheim liegt hinter uns und wir schauen froh und stolz auf einen schönen Tag zurück! Danke an alle unser Helfer, beim Auf- und Abbau, sowie unserem Möhnenballett fürs Bedienen! Ein weiterer großer Dank geht an den Pfarrgemeinderat für die gute Zusammenarbeit! 

___________________________________

Das Spiel ist aus! Ein toller Möhnenball liegt hinter uns!

Vielen Dank an alle Aktiven und Helfer, die unseren Möhnenball zu einem so schönen Abend haben werden lassen! Wir freuen uns auf eine schöne Session mit unserer neuen Obermöhn Annemarie und ihrem Gefolge und wünschen Ihnen ganz viel Spaß!

___________________________________

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Fotos des Möhnenball 2016 auf USB-Stick bestellen

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

___________________________________

SWN Ehrenamtspreis 2016

Mit Überzeugung, Können und noch mehr Herzblut leisten viele Neuwieder

Ehrenamtler wertvolle Arbeit und stehen damit nicht immer im Fokus der Öffentlichkeit. Um die Arbeit zu würdigen, haben die Stadtwerke Neuwied (SWN)

2011 den Engagementpreis ins Leben gerufen.

 

Am 16.09.2016 lud die SWN Neuwied im Rahmen ihrer großen SWN-Ehrenamtsgala alle in diesem Jahr Nominierten in die Deichwelle Neuwied ein. Die Verleihung fand unter dem Motto „Nachwuchs sichert Zukunft“ statt.

 

Im Vorfeld konnte jeder Verein eine Person aus seinen Reihen nominieren,

die sich durch ehrenamtliche Arbeit besonders für den Nachwuchs des

Vereins einsetzt. Diese Möglichkeit haben auch wir gerne genutzt und Annika Gust

im Namen des 1. Möhnenverein Heimbach 1935 e.V. für den Preis vorgeschlagen. Annika steht unserem Verein stets mit viel Engagement zur Verfügung. Sei es als Trainerin von Tanzgruppen, Aktive oder Helferin. Auf sie ist, trotz ihrer jungen Jahre, immer Verlass! Auch an dieser Stelle möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Annika für ihr Engagement bedanken!!!

 

Der erste Preis der SWN ging in diesem Jahr an Jörg Emmerich vom SSV Heimbach-Weis, dem wir an dieser Stelle dazu recht herzlich gratulieren möchten! Auch den weiteren Preisträgern von der Ehrengarde Neuwied,

dem Badminton Club Kolping, dem 1. FFC Neuwied und der

DLRG Neuwied gilt unsere Anerkennung und Gratulation.

 

Wir sind stolz und dankbar, so engagierte junge Leute wie Annika in unserem Verein zu haben und hoffen auch in Zukunft auf die tatkräftige Unterstützung von allen Vereinsmitgliedern! Vielen Dank euch allen!

___________________________________

Dorffest 2016

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei allen bedanken,
die uns auch beim Dorffest 2016 auf so vielfältige Art und Weise unterstützt haben! Danke!!! Es war ein sehr schöner Tag mit Euch!

___________________________________

VR-Bank Neuwied-Linz fördert rheinisches Brauchtum

Die Volks- & Raiffeisenbank Neuwied ist mit der Region eng verbunden und fördert immer wieder Vereine die sich ehrenamtlich für den Erhalt des rheinischen Brauchtums besonders engagieren. Aus diesem Grund überreichte Regionalmarktleiter Christian Kehr, in der Heimbacher Geschäftsstelle, Mitte Mai einen symbolischen Scheck in Höhe von 500,- Euro an die Möhnengarde des 1. Möhnenverein Heimbach 1935 e.V., für die Anschaffung neuer Gardehüte.

 

„Hauptmann“ Hannelore Stock, die den Kontakt zur VR-Bank aufgebaut hatte, bedankte sich im Rahmen der Übergabe für die zweckbezogene Spende und unterstrich den Spaß und die Freude, den die 21 aktiven Gardefrauen bei der ehrenamtlichen Arbeit für Ihren Verein und das Heimbacher Brauchtum haben.

 

Auch Vereinspräsidentin Corinna Wagner ließ sich diesen freudigen Termin nicht entgehen und nutze die Gelegenheit um den hohen Stellenwert der Möhnengarde im Heimbacher Möhnenverein zu unterstreichen! Was 1995 begann, ist seit dieser Zeit fester Bestandteil in der Heimbacher-Weiser Fassenacht – die Heimbacher Möhnengarde!

___________________________________

Treffen mit kommender Obermöhn und ihrem Gefolge

Am 19. Mai traf sich der Vorstand des 1. Möhnenverein Heimbach 1935 e.V. mit der kommenden Obermöhn Annemarie und ihrem Gefolge in der Pizzeria Da Nando zu einem ersten Kennenlernen. Im Laufe des kurzweiligen Abends wurde lecker gegessen, viel erzählt und viel gelacht! Wir freuen uns auf die kommende Zeit mit Annemarie und ihrem Gefolge und wünschen Ihnen eine schöne Session 2016/2017!

___________________________________

Heimbacher Möhnen setzten auf Kontinuität!

Corinna Wagner als 1. Präsidentin im Amt bestätigt

 

Der Vorstand des 1. Möhnenvereins Heimbach 1935 e.V. lud am Donnerstag 14.04.2016 zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ins Ristorante „Kasto´s Felsenkeller“ ein und konnten 82 (!) Mitglieder begrüßen.

 

Corinna Wagner bedankte sich recht herzlich nach der Begrüßung für das so zahlreiche Erscheinen und eröffnete somit die diesjährige Jahreshauptversammlung. Zunächst  wurde der Verstorbenen des vergangenen Jahres gedacht.

 

Als Nächstes stand die erforderliche Satzungsänderung auf dem Programm. Da die Beschlussfähigkeit, nach alter Satzung mit den anwesenden Mitgliedern nicht erreicht werden konnte, wurde die Jahreshauptversammlung an dieser Stelle ordnungsgemäß beendet. Bei so vielen anwesenden Mitgliedern und einem so erfolgreichem Möhnenjahr war es selbstverständlich, dass Geschäftsführerin Sonja Falk und Kassiererin Sabine Gräwer im Anschluss, das vergangene Vereinsjahr in ihren Geschäfts- und Kassenberichten Revue passieren ließen. Die verbliebene Zeit wurde vom Vorstand und den Vereinsmitgliedern zum Gedankenaustausch genutzt.

Zum Abschluss lud der Vorstand alle Mitglieder zur außerordentlichen Jahreshauptversammlung, mit beschlussfähiger Satzungsänderung, am 28.4.2016 ebenfalls ins Ristorante „Kasto`s Felsenkeller ein.

 

Der Einladung folgten zwei Wochen später 31 Mitglieder, die von der 1. Präsidentin Corinna Wagner recht herzlich begrüßt wurden. Die außerordentliche Jahreshauptversammlung begann ebenfalls mit dem Gedenken der Verstorbenen des letzten Jahres. Mit dem umfangreichen Geschäftsbericht gab Sonja Falk im Anschluss, einen Rückblick auf die vielen Veranstaltungen des vergangenen Jahres, wie z.B. die Tagestour nach Köln, dem Dorffest mit neuem Möhnenweingarten, dem Tanzgruppengrillfest, der Möhnengardeüberraschungstour und dem Möhnenkaffee  an Schwerdonnerstag. Das Highlight des Berichtes war der Möhnenball vom 14.11.2015 zu Ehren von Obermöhn Angelika und ihrem Gefolge unter dem Motto „Mit den Möhnen um die Welt“. Es folgte der Kassenbericht durch Kassiererin Sabine Gräwer in dem die Ein- und Ausgaben gegenüber gestellt wurden. Die beiden Kassenprüferinnen Anja Hissnauer und Anja Fergen, die im Laufe der Versammlung für ein weiteres Jahr gewählt wurden, bestätigten die einwandfreie Führung der Kasse und entlasteten gemeinsam mit den Mitgliedern den Vorstand in allen Bereichen.

 

Als nächster Tagesordnungspunkt standen die Vorstandswahlen an. Bei der nun folgenden Wahl stellte sich der komplette Vorstand wieder zur Verfügung und wurde einstimmig von den Mitgliedern für ein weiteres Jahr gewählt.  Erfreulicherweise konnte der Vorstand durch die Neuwahl von Andrea Maerz zur Beisitzerin auf nun zehn Damen aufgestockt werden! Der neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: 1. Präsidentin Corinna Wagner, 2. Präsidentin Sonja Kirst, Geschäftsführerin Sonja Falk, Kassiererin Sabine Gräwer, sowie die Beisitzerinnen Rosi Muscheid, Martina Herz, Heike Fischer, Birgit Grce, Simone Hammes und Andrea Maerz. Wir freuen uns sehr auf eine schöne, erfolgreiche Möhnenzeit mit Euch!

 

Im Anschluss an die Vorstandswahl stand die Satzungsänderung auf dem Programm. Alle geänderten Passagen der Satzung wurden den Mitgliedern erläutert und diskutiert. Schließlich kam es zur Abstimmung der neuen Satzung, die dabei einstimmig von den Mitgliedern verabschiedet wurde.

 

Als Letztes folgte der  Tagesordnungspunkt  „Verschiedenes“, wo unter Anderem das Ziel der diesjährigen Ganztagestour bekannt gegeben wurde. Die Tour startet  am Sa. 09.07.2015 um 8 Uhr an der Bushaltestelle Heimbach Mitte und führt in die ehemalige Bundeshauptstadt Bonn. Anmeldungen werden ab sofort bei Sonja Falk, Tel.: 02622/83134 und per Mail unter info@moehnenverein-heimbach.de entgegen genommen. Auch Nichtmitglieder können gerne an der Ganztagestour teilnehmen!

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön des Heimbacher Möhnenvorstandes an alle Mitglieder und Helfer für ihre tatkräftige Unterstützung!

___________________________________


Das war unser Möhnenball2015!

Wir hoffen es hat Euch gefallen! Ein riesen DANKESCHÖN an alle unsere fleißigen Helfer und Möhnenmänner! Ohne Euch hätten wir einen so schönen Möhnenball nicht veranstalten können! Danke auch für das super Bühnenbild!

Wir freuen uns nun auf eine schöne Session mit unserer neuen

Obermöhn Angelika und ihrem Gefolge!

_______________________________________

 

Eine eigene App? Wir haben sie! Die Heimbacher Möhnenapp!
 

Mit dieser App bist Du immer auf dem neusten Stand wenn es um die Heimbacher Möhnen geht! Ab sofort kann die Heimbacher Möhnenapp im Store oder unter www.chayns.net/67759-31419/app runtergeladen werden.

________________________________________
 

Auf den Spuren des Kölner Karnevals
 

Wir möchten uns bei allen, die an der Ganztagestour am 11.07.2015 nach Köln teilgenommen haben, für den schönen und gelungenen Tag bedanken! Wir freuen uns schon jetzt auf eine schöne Tour mit Euch im nächsten Jahr! Wer den Tag noch einmal Revue passieren lassen möchte findet ab sofort Bilder der Tour in der Galerie!

________________________________________

 

 

Die Heimbacher Möhnenapp ist da!

____________________

Ab sofort könnt Ihr Euch hier unsere Möhnenapp runterladen!

Klick hier zum schnellen Download!

Kontaktieren Sie uns

____________________

1. Möhnenverein

Heimbach 1935 e.V.

Präsidentin: Corinna Wagner
 

E-Mail: info@moehnenverein-heimbach.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. Möhnenverein Heimbach 1935 e.V.